| 00.00 Uhr

Handball
Letzte Ausfahrt Schwerin: ATV muss gewinnen

Aldekerk. Handball-Bundesliga, A-Juniorinnen: SV GW Schwerin - TV Aldekerk (morgen, 15 Uhr). Für die weibliche A-Jugend des TV Aldekerk geht es am morgigen Samstag in der Bundesliga um alles oder Nichts. Am letzten Vorrundenspieltag müssen die Mädchen in Schwerin mit fünf Toren Unterschied gewinnen, um in die nächste Runde einzuziehen. Sind es nur vier, muss das Team von Coach Dagmara Kowalska schon mehr als 24 Tore erzielen, um die 24:28-Hinspielniederlage aufzuholen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Schwerinerinnen am Sonntag dann auch gegen Tabellenführer Buxtehude nicht punkten dürfen. Viele Wenns und Abers, aber das Ziel für die Grün-Weißen ist klar umrissen.

Die Lösung der Aufgabe wird dadurch nicht leichter, aber "wir werden alles versuchen." Kowalska gibt sich kämpferisch, schließlich waren die Aldekerkerinnen im Hinspiel nicht weit entfernt. Am Ende hatten nur Kleinigkeiten den Ausschlag zugunsten der Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern gegeben. "Wir nehmen den Kampf an", sagt die Trainerin und wird mit ihrem Team schon heute anreisen, damit die Mannschaft tags drauf um 15 Uhr ausgeruht ins Spiel gehen kann.

(CaB.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Letzte Ausfahrt Schwerin: ATV muss gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.