| 00.00 Uhr

Lokalsport
"Locke" aus Geldern lässt Braungurt-Trägern keine Chance

Geldern. GELDERN Gelernt ist gelernt: Vier Kampfsportler aus den Reihen von Okinawa-te Geldern zeigten jetzt beim Master-Cup für Karatekas über 30 Jahre in Bochum ihr Können. Raymund "Locke" Rath, der selbst "nur" den Orangegurt trägt, brachte dabei in der Klasse "Ü 60" das Kunststück fertig, zwei Braungurtträger zu schlagen und sicherte sich den Siegerpokal. Über den dritten Platz freuten sich die Gelderner Christoph Rotthoff ("Ü 40", Unterstufe) und Karl-Heinz Appel ("Ü 40", Oberstufe).

Den vierten Platz belegte ihr Vereinskamerad Christian Koenen in der Klasse "Ü 50", Oberstufe. "Unsere Sportler haben durchweg starke Leistungen gezeigt und können mit dem Abschneiden sehr zufrieden sein", lobte Vorsitzender Richard Froeschke, der dem erfolgreichen Quartett nach der Rückkehr gratulierte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: "Locke" aus Geldern lässt Braungurt-Trägern keine Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.