| 00.00 Uhr

Lokalsport
Morgen Mittag macht der ATV den Deckel auf den Meistertopf

Aldekerk. Handball-Oberliga Männer: TV Aldekerk - TV Jahn Hiesfeld (morgen, 11.30 Uhr, Vogteihalle). Am letzten Spieltag der Handball-Oberliga der Männer ist tatsächlich noch mal etwas anders. Das Saisonfinale tragen die Aldekerker Handballer erst am Sonntagvormittag aus. Anwurf in der Vogteihalle ist um 11.30 Uhr, Gegner ist der TV Jahn Hiesfeld, der mit 23:29-Punkten auf dem neunten Platz rangiert und ein genügend großes Polster auf die Abstiegsränge herausgeworfen hat.

Von daher werden sich morgen beide Mannschaften nicht mehr weh tun. Fast ist man geneigt, von einem Spiel um die berühmte und nichts weiter sagende Goldene Ananas zu sprechen. Wenn es da nicht die imponierende Saison des TV Aldekerk gegeben hätte, der seit einiger Zeit nun schon mit der Gewissheit unterwegs ist, Meister zu sein. Nur drei Minuspunkte hat das Team von Trainer Achim Schürmann nach bisher 26 ausgetragenen Spielen auf dem Konto. "Riesenrespekt vor der Leistung. Wie sich die Truppe in der Saison gefunden und schließlich den Titel geholt hat, obwohl sie nicht zum Kreis der Favoriten gehörte, ist wirklich stark", findet Schürmann ausnahmslos lobende Worte für die Spieler seines Kaders. Was ihm besonders viel Freude in dieser Saison gemacht habe, betont Aldekerks Coach, sei die Tatsache, dass die Spieler einen immer größeren Spaß am Gewinnen entwickelt hätten. "Ich weiß gar nicht, wie oft ich gepredigt habe, das Gewinnen mehr Spaß macht als Verlieren. Und das hat die Mannschaft in vorbildlicher Weise gelebt. Auch in den Spielen, in denen der Gegner nicht so stark war und man sich immer wieder selbst motivieren muss, um die Zügel nicht schleifen zu lassen." Was diese Mannschaft in den vergangenen Monaten geleistet hat, habe Schürmann in dieser Form noch nicht erlebt. "Heute wollen wir uns die Medaillen abholen und vorher das Spiel gegen Hiesfeld gewinnen", erklärt Aldekerks Coach und sagt anschließend noch etwas Bemerkenswertes. "Das mag vielleicht den einen oder anderen überraschen, für mich sind nicht erst die Spiele gegen Longerich das Tüpfelchen auf dem i. Das haben meine Spieler mit ihrer grandiosen Saison längst erreicht. Was gegen Longerich möglicherweise noch hinzukommt, macht allenfalls aus dem kleinen ein großes I."

(poe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Morgen Mittag macht der ATV den Deckel auf den Meistertopf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.