| 00.00 Uhr

Kampfsport
Muay-Thai-Sportler wollen Duftmarke setzen

Geldern. Bei der "Mittelrhein-Fight-Night, Vol. 3" am heutigen Samstag werden drei Gelderner dabei sein. Moritz Holtermann, amtierender Deutscher Meister 2017, Jan Kolmans, Deutscher Vize-Meister 2017 sowie Andreas Rajngard vertreten die Akademie für Asiatische Kampfkunst und Kultur am Niederrhein in Bacharach (Rheinland-Pfalz). Nach der erfolgreichen Deutschen Meisterschaft geht der ambitionierte Weg für die drei Jugendlichen jetzt weiter in Richtung Olympia. "Den Nachwuchs qualitativ aufzubauen, ist für uns ein wichtiges Ziel", sagt Coach Achim Wagener. "Daher haben wir diesen Wettkampf für die Jugendlichen ausgesucht. Da wir auf Bundesniveau Wettkämpfe bestreiten, geht es jetzt mit den Sportlern zur nächsten Aufgabe." Die letzte Vorbereitungsphase ist erfolgreich abgeschlossen worden. Taktik, Kondition und Kraft sind auf einem guten Level.

Der letzte Akt vor den Wettkämpfen bestand darin, eine passende Strategie im Hinblick auf die jeweiligen Gegner zu finden. Aus ganz Deutschland werden Sportler zu diesem Highlight erwartet. Die Gegner der Gelderner Kampfsportgruppe sind "Trans4mer Sports" aus Mainz sowie der "Muang Gularb Gym" aus Zweibrücken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kampfsport: Muay-Thai-Sportler wollen Duftmarke setzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.