| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neues Bewegungsangebot im Kevelaerer Clemens-Haus

Kevelaer. Ziel ist es, die Gangsicherheit älterer Menschen zu verbessern. Der wöchentliche Kursus startet am 11. Juli.

Seit dem Jahr 2016 hat sich der Kreissportbund Kleve (KSB) mit der AOK auf den Weg gemacht, ein neues Bewegungsangebot, die sogenannte Ganggymnastik, zu etablieren. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal wurde das Projekt wissenschaftlich untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass sich die Mobilität der Teilnehmer verbessert hat und das Sturzrisiko verringert wurde. Ab Juli wird es dieses Angebot auch in Kevelaer im Clemens-Haus geben. Ziel der Ganggymnastik ist es, die Gangsicherheit älterer Menschen wiederherzustellen oder sie zu verbessern. Das Angebot startet am Dienstag, 11.

Juli, und findet wöchentlich dienstags von 10 bis 11 Uhr im Clemens-Haus in Kevelaer statt. Jeder Bürger aus der Umgebung ist eingeladen, die Bewegungsstunde zu besuchen. Um die qualifizierte Übungsleiterin zu finanzieren, beträgt die Teilnahmegebühr zwei Euro pro Stunde. Die Veranstalter bitten um vorherige Anmeldung bei Herrn Venmanns unter der Telefonnummer 02832 9773852. Rückfragen zum Bewegungsangebot "Ganggymnastik" beantwortet Michelle Bruckmann vom KSB, Telefon 02832 98646, oder per E-Mail an m.bruckmann@ksb-kleve.de."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neues Bewegungsangebot im Kevelaerer Clemens-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.