| 00.00 Uhr

Lokalsport
Niederrheinliga: SV Straelen nach 1:4 Vorletzter

Straelen. Fußball-Niederrheinliga: der A-Junioren: SV Straelen - DJK Arminia Klosterhardt 1:4 (1:1). Schwer enttäuscht war Straelens Trainer Markus Hilgemann nach der 1:4-Pleite seiner Elf gegen Klosterhardt. "Wir haben alles vermissen lassen, was uns in der Vorwoche noch so stark gemacht hat. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir das Fußballspielen eingestellt. Mit so einer Leistung wird es in der Niederrheinliga jedenfalls in jedem Spiel schwer." Dabei war zur Halbzeit aus Straelener Sicht noch alles drin. Yannis Weyers hatte die frühe Gästeführung wenig später zum 1:1 ausgeglichen. "Nach dem Seitenwechsel hat man an der Körpersprache gesehen, dass Klosterhardt den Sieg viel mehr wollte", merkt Hilgemann an. So erzielten die Gäste auch folgerichtig noch drei weitere Tore, so dass es am Ende aus Sicht des SVS deutlich wurde.

Der Neuling, der mit einer 0:2-Niederlage beim FC Kray gestartet war, ist damit auf den vorletzten Platz zurückgefallen. Am nächsten Sonntag gibt's ein Wiedersehen mit dem VfR Fischeln - beide Mannschaften standen sich zuletzt in der Qualifikationsrunde gegenüber.

SV Straelen: N. Esser - Putschbach, Hemmers, Eickmanns, Driessen, Rost, Weyers, J. Esser (34. Diederichs-Wendt), Ingenpaß (12. Heuvens), Holla, Wittfeld (58. Manthey-Diaz).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Niederrheinliga: SV Straelen nach 1:4 Vorletzter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.