| 00.00 Uhr

Handball
Oberliga-Neuling ATV II kämpft mit der Grippewelle

Handball: Oberliga-Neuling ATV II kämpft mit der Grippewelle
Justin Lindner (links). FOTO: seybert
Aldekerk. Handball-Oberliga Männer: HG LTG/HTV Remscheid - TV Aldekerk II (heute, 19.15 Uhr). Der Sieg gegen Mettmann Sport hat der Zweitvertretung der Aldekerker Handballmänner sicher weiteren Auftrieb gegeben, aber ein Abonnement auf Erfolge gegen auf dem Papier bessere Teams hat die Mannschaft von Nils Wallrath damit noch nicht abgeschlossen. Insbesondere dann nicht, wenn es auswärts ins Bergische geht - wie am heutigen Samstagabend, wenn der ATV II in Remscheid auflaufen muss. "Gegen bergische Teams tun wir uns immer schwer, deren häufig robuste Spielweise liegt unserem schnellen Spiel einfach nicht", sagt Wallrath mit Blick auf die Aufgabe. "Wir sind uns bewusst, dass das wieder richtig schwer wird und wir einen optimalen Tag brauchen, um in Remscheid eine Chance zu haben - aber wir fahren sicher auch nicht die weite Strecke, um dort nur die Punkte abzuliefern."

Ein klein wenig problematisch stellt sich im Vorfeld des heutigen Kräftemessens die personelle Planung bei der Aldekerker Zweitvertretung dar: Weil die erste Grippewelle der kalten Jahreszeit zugeschlagen kann, konnte unter der Woche nur eingeschränkt trainiert werden, und auf Gesundmeldungen wird Nils Wallrath bis kurz vor der Abfahrt warten. "Ich hoffe natürlich, dass alle rechtzeitig fit werden, kann aber nicht damit rechnen." Wallrath muss davon ausgehen, dass ihm der eine oder Spieler fehlen wird, der gegen Mettmann noch eine entscheidende Rolle gespielt hat. Das gelte insbesondere für die Abwehrformation, die in Remscheid vermutlich alle Hände voll zu tun haben wird.

(stemu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Oberliga-Neuling ATV II kämpft mit der Grippewelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.