| 00.00 Uhr

Lokalsport
Prominenter Gast im Waldfreibad

Geldern. WALBECK Der Bäderverein Waldfreibad begrüßte jetzt hohen Besuch. Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, löste sein Versprechen ein, das er in Berlin im Rahmen des Wettbewerbs "Sterne des Sports" gegeben hatte. Mit einigen Landes- und Kommunalpolitikern sowie Vorstandsmitgliedern des Bädervereins und der "Grünen Gruppe" traf er sich zum Gedankenaustausch.

Die Veranstaltung begann mit einem Rundgang über die Rasenflächen des Waldfreibades. Die Besucher waren von der Sportanlage begeistert. Vorsitzender Friedhelm Lange erläuterte kurz die Geschichte des 1973 eröffneten Bades, ging auf die Gründe ein, die fast zu seiner Schließung geführt hätten, und zeigte die jeweiligen Entwicklungsphasen bis zur Gegenwart auf. Walter Schneeloch zollte den Verantwortlichen höchstes Lob für ihren Einsatz.

Er hob die Kreativität des Vereinsvorstandes und der "Grünen Gruppe" hervor und rief dazu auf, in den Bemühungen nicht nachzulassen. Bei einem Arbeitsessen wurden unter anderen Themen wie die Zusammenarbeit von Vereinen und die Attraktivitätssteigerung des Ehrenamtes erörtert. Mit einem Besuch der Steprather Mühle endete die Veranstaltung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Prominenter Gast im Waldfreibad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.