| 14.21 Uhr

Bogenschießen
Reidenbach Dritter bei DM

Für die Bogenschützen des BSV Kevelaer und SBC Walbeck haben die Wochen der Deutschen Meisterschaften begonnen. Beide Verbände, in denen sich die Schützen organisieren, tragen innerhalb von 14 Tagen ihre nationalen Titelkämpfe aus.

Am vergangenen Wochenende fanden bereits die Wettkämpfe der Bögen ohne Visier in Nieder-Florstadt statt.

Dabei feierte Ole Reidenbach vom BSV Kevelaer nach einer sehr guten Leistung den dritten Platz in der Klasse U 17 Blankbogen. Sein Vereinskamerad Siegfried Raindl erreichte in der Klasse Blankbogen Ü 55 einen hervorragenden vierten Platz.

Walbecks Schützen waren ebenfalls mit zwei Sportlern bei diesem nationalen Turnier vertreten. Werner Ripkens landete bei den Blankbögen Ü 45 auf dem zehnten Platz, Klaus Riemer auf Rang zwölf.

Schon am kommenden Wochenende sind die Schützen bereits wieder unterwegs. Dann finden die Meisterschaften des Deutschen Schützenbundes in Bad Blankenburg statt. Am 13. und 14. März reisen die Vereine aus dem Gelderland dann zu den nationalen Titelkämpfen des Deutschen Bogensportverbandes.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bogenschießen: Reidenbach Dritter bei DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.