| 00.00 Uhr

Reitsport
Reitsportwochenende beim RFV Straelen

Auwel-Holt. An diesem Wochenende dürfte in Auwel-Holt einiges los sein. Denn der Am Reitplatz 32 ansässige Reit- und Fahrverein Straelen lädt gleich zu zwei Veranstaltungen ein.

Gestartet wird am heutigen Samstag ab 12 Uhr mit einem Open-Air-Trainingsspringen. "Bei diesem Trainingsspringen können sich die Reiter perfekt auf die kommende Saison vorbereiten und sehen, was das Wintertraining gebracht hat", erklärt Pressewartin Elena Kessel. Hierzu wird der 40 mal 70 Meter große Außensandplatz mit offiziellem Turniermaterial bestückt und zunächst ein Parcours mit einer Hindernishöhe von 70 Zentimetern erstellt. "Nach und nach werden die Hindernisse jeweils um zehn Zentimeter cm bis auf 1,20 Meter erhöht", so Kessel weiter, wobei jeder Reiter auf eigene Gefahr startet. Pro Start, zu dem keine Turnierkleidung erforderlich ist, wohl aber das Tragen einer splittersicheren Reitkappe, ist eine Gebühr von 6 Euro zu entrichten. Drei Starts werden mit 15 Euro berechnet. Der zweite Teil des Reitwochenendes bilden morgen dann die ganztägigen Prüfungen für Einsteiger in verschiedene Dressur- und Springprüfungen bis hin zur Klasse A*. Während die Dressurreiter ab 9.30 Uhr in der Reithalle ihre Harmonie und Eleganz im Einklang mit dem Pferd unter Beweis stellen, dürfen die Springreiter ab 10.30 Uhr auf dem großen Außenplatz in den verschiedenen Wettbewerben, unter anderem nach Fehler und Zeit, um Sieg und Platzierung kämpfen. "Zum ersten Mal in diesem Jahr dürfen alle Altersklassen an diesem WBO-Turnier teilnehmen", erklärt Pressewartin Kessel weiter. Daher lädt sie die Besucher bei freiem Eintritt ein, den RFV Straelen auf seiner Reitanlage zu besuchen, um die Teilnehmer anzufeuern.

Weitere Infos und die Zeiteinteilung zum morgigen Turnier können auf der Homepage des Vereins unter www.rvstraelen.de eingesehen werden. Übrigens möchte der Veranstalter im Vorfeld des Turniers auf einen Druckfehler in der WBO- Zeiteinteilung aufmerksam machen, da zur Prüfung 8, dem Stilspringwettbewerb ohne erlaubte Zeit bis 60 cm Hindernishöhe die Startfolge nicht E, sondern S sein wird und daher um Beachtung bittet.

(sd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Reitsportwochenende beim RFV Straelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.