| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Souveräner Sieg für Kreismeisterinnen der Liebfrauenschule

Geldern. GELDERN Für Furore sorgten vor den Sommerferien die Fußballerinnen der Liebfrauenschule. Die Kreismeisterinnen des Schuljahres 2015/2016 hatten sich für ihr Freundschaftsspiel einen namhaften Gegner ausgesucht: die Stadtmeisterinnen aus Krefeld vom Vera-Beckers-Berufskolleg. Das Match fand auf dem Kunstrasenplatz des GSV Geldern statt. Beide Mannschaften traten ersatzgeschwächt an, doch von Beginn an machte eigentlich nur ein Team ordentlich Dampf: die Schülerinnen des bischöflichen Berufskollegs, die von Sportlehrer Stefan Linssen gecoacht wurden.

Vor allem in der ersten Halbzeit drückten die Geldernerinnen die Gegnerinnen mit cleverem Kombinationsspiel in deren eigene Hälfte zurück und ließen den Krefelderinnen nur selten die Chance, gefährlich über die Mittellinie zu kommen. Dennoch dauerte es bis zur 21. Minute, bis der erste Treffer fiel. Samira Berns versenkte als erste das runde Leder im Krefelder Kasten. Noch vor der Pause erhöhte Lena van de Laak auf 2:0. Auch in der zweiten Halbzeit bestimmte die Linsen-Truppe das Geschehen auf dem Feld, wenngleich die Spielerinnen aus Krefeld nun auch öfters vor dem Gelderner Tor auftauchten.

Doch die Gäste ließen auch ihre größte Chance ungenutzt. Ein Elfmeter landete neben dem von Frauke Waerder sicher gehüteten Kasten. Stattdessen klingelte es noch drei Mal im Krefelder Gehäuse: Andrea Elspas und erneut Samira Berns (2) trafen zum 5:0-Endstand. Freundschaftlich gingen beide Teams auseinander. Im nächsten Jahr ist eine Revanche geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Souveräner Sieg für Kreismeisterinnen der Liebfrauenschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.