| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Spaßiges Fußball-Camp bei den Sportfreunden Broekhuysen

Geldern. BROEKHUYSEN Mit der "Lern-Fußball-Schule" der Deutschen-Fußball-Akademie (DFA) ermöglichten die Sportfreunde Broekhuysen insgesamt 36 Nachwuchskickern im Alter von fünf bis 14 Jahren, ihre fußballerischen Fähigkeiten zu optimieren. An drei Tagen in den Osterferien schulte das Trainerteam um DFA-Coach Horst Riege die jungen Nachwuchskicker aus Straelen, Auwel-Holt und Broekhuysen mit gezielten Trainings- und Übungseinheiten. Hauptaugenmerk lag hierbei auf kind- und jugendgemäßem Schnelligkeitstraining, Persönlichkeitsentwicklung im Fußball, Wahrnehmungs- und Orientierungsschulung ohne und mit Ball sowie Entwicklung der Spielintelligenz.

Ergänzt wurden diese Trainingseinheiten um Stationstraining, spannende Wettbewerbe und Kleingruppenturniere. Alles Voraussetzungen, um im Fußballsport erfolgreich zu sein. Gesponsert wurde das "Fußballcamp" von der Sparkasse der Stadt Straelen. Marketingleiter Thomas van den Bongard verschaffte sich bei der Abschlusspräsentation einen persönlichen Eindruck. Interesse, eine Menge Spaß und Freude war den teilnehmenden Nachwuchs-Kickern an den drei Tagen deutlich anzumerken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Spaßiges Fußball-Camp bei den Sportfreunden Broekhuysen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.