| 00.00 Uhr

Reitsport
Spender für Voltigierpferd gesucht

Winnekendonk. Eigentlich sollte bei der Nikolausfeier des Reit- und Fahrvereins "St. Georg" Winnekendonk die Ehrung der Pferdesportler im Mittelpunkt stehen. Doch es kam anders, als Monika Scholten die vielen großen und kleinen Gäste in der Reithalle Tebart begrüßte. Denn sie verkündete zuerst eine sehr traurige Nachricht:"Lugana kann wegen einer Erkrankung nicht mehr zum Voltigieren eingesetzt werden. Wir brauchen dringend ein neues Pferd, damit unsere beiden Gruppen wieder auf einem Pferd trainieren können. Deshalb würden wir uns über Sponsoren freuen", leitete die Vorsitzende die Veranstaltung mit einem Hilferuf ein. Wer die Jugend des Reit- und Fahrvereins St. Georg Winnekendonk unterstützen möchte, der erreicht Monika Scholten unter der Rufnummer 02832-8758 oder per e-mail unter Monika-Scholten@t-online.de.

Die Kleinsten der Schritt-Gruppen der Winnekendonker Voltigierer zeigten voller Stolz den Eltern, was sie alles auf dem Voltigierpferd "Louis" gelernt haben. Mangels Pferd konnten die "Großen" ihre Kür nur auf dem Voltigier-Bock präsentieren. Mit Eleganz und Körperbeherrschung führten sie Pflichtübungen und eine mit Akrobatik gespickte Kür vor - eine gelungene Show. Monika Scholten würdigte Mut, Fleiß, Disziplin und das Durchhaltevermögen der Voltigierer. Dann rückte die Ehrung der erfolgreichen Nachwuchssportler der abgelaufenen Turniersaison in den Mittelpunkt. Mit den besten Noten in der Pflicht sicherte sich Mara Lenzen den Voltigier-Pokal. Für die erfolgreiche Teilnahme am Turnier der Wettbewerbsordnung (WBO) erhielt Celine Stepholt den WBO-Wander-Pokal.

Zum Abschluss bedankte sich die Vorsitzende noch bei Werner Tebart, den Trainerinnen Judith Ohlig, Anne Foitzik und den Helferinnen für das erfolgreiche Training. Klar, dass sich auch der Nikolaus über die motivierten Pferdesportler mehr als erfreut zeigte und allerlei Leckereien mitgebracht hatte. Bleibt zu hoffen, dass die Voltigierer schnell noch etwas Unterstützung erhalten, damit sie bald ein neues Pferd begrüßen können.

(sd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Spender für Voltigierpferd gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.