| 00.00 Uhr

Lokalsport
Spitzenreiter TV Aldekerk II setzt Siegesserie fort

Aldekerk. Handball-Oberliga der Frauen: TV Aldekerk II - TV Lobberich 22:13 (12:5). Weil die Reserve der Aldekerker Handballerinnen ihr Heimspiel erst am Dienstag austragen konnte, da die B-Juniorinnen in der Verbandsauswahl im Einsatz waren, hatte sie kurzzeitig die Tabellenführung eingebüßt.

Aber im Nachbarschaftsduell mit der zuvor ebenfalls noch ungeschlagenen Mannschaft aus Lobberich lieferten die Grün-Weißen eine sehr gute Leistung und setzten ihre Siegesserie fort. "Klar haben wir in Heimspielen immer auch den Harzvorteil auf unserer Seite", sagte ATV-Trainer René Baude. "Aber es wäre falsch, unsere Siege darauf reduzieren zu wollen. Ich habe einen starken Auftritt meiner Mannschaft gesehen." Speziell die Aldekerker Abwehr stand hervorragend und hatte in Torhüterin Sonja Stahlberg einen sicheren Rückhalt. Deutlicher Beleg: Die Gastgeberinnen kassierten in der ersten Halbzeit gerade einmal fünf Gegentore.

"Dabei hat sich Lobberich nicht einmal durch eigene Ballverluste aus dem Konzept gebracht. Das war klar der Verdienst unserer Arbeit. Wir haben die Bälle hinten erobert und dann gute Angriffe vorgetragen", lobte Baude. Nach der Pause hätten die jungen Aldekerkerinnen allerdings den Sack deutlich früher zumachen können. Die Führung war zwar nie wirklich gefährdet, aber die Gäste konnten doch zumindest wieder näher herankommen. Bevor es brenzlig wurde, schob Baude eine Auszeit ein, brachte sein Team wieder auf Spur und die Lobbericher endgültig auf die Verliererstraße. Bereits am morgigen Freitag steht der Spitzenreiter ab 20 Uhr beim Verfolger Adler Königshof vor der nächsten Bewährungsprobe.

TV Aldekerk: Stahlberg, Joebkes - Schütten (6), Samplonius (6), van Neerven, Karpowitz (2), Spriewald (1), Laura Nebel (1), Zey (1), Weisz (1/1), Molderings, Veermann, Lina Nebel, Rottwinkel.

(stemu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Spitzenreiter TV Aldekerk II setzt Siegesserie fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.