| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportfreunde überraschen: SV Straelen wieder Zweiter

Gelderland. Fußball-Leistungsklasse der A-Junioren: Viktoria Goch - Sportfreunde Broekhuysen 2:2 (0:0). Das nennt man Nachbarschaftshilfe. Der Nachwuchs der Sportfreunde entführte beim Titelaspiranten einen Punkt und trug seinen Teil dazu bei, dass der SV Straelen jetzt wieder auf einem Aufstiegsplatz steht. In der Neuauflage der Partie, die ursprünglich am grünen Tisch schon zu Gunsten der Gäste gewertet worden war, hatte die Elf aus Broekhuysen zunächst das nötige Glück. Der überragende Torhüter Darius Schmitz wehrte in der ersten Halbzeit einen Elfmeter ab. Nach dem Seitenwechsel ging der Favorit aus Goch zunächst in Führung. Doch Franz Helders (61.) und Maik Weymanns (83.) drehten mit ihren Treffern den Spieß um. Obwohl kurz vor dem Abpfiff noch der Ausgleichstreffer fiel, waren die Gäste rundum zufrieden. "Es war sehr umstritten, dass das Spiel überhaupt neu angesetzt wurde, weil uns die Viktoria im November nicht über den Ausfall informiert hatte. Die Mannschaft hat die richtige Antwort gegeben", freute sich Rainer Schmitz, der die Sportfreunde-Talente mit Franz Angenendt trainiert.

SV Veert - SV Straelen 0:4 (0:3). Der SV Straelen gab sich parallel in Veert keine Blöße und kehrte mit einem ungefährdeten Auswärtssieg auf den zweiten Platz zurück. Maik Hemmers (2) und Jonas Hombach brachten die Grün-Gelben bereits in der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. In der 81. Minute setzte Lucas Holla mit dem Treffer zum 4:0-Endstand den Schlusspunkt.

Grün-Weiß Vernum - FC Aldekerk 1:0 (0:0). Während der Aldekerker Nachwuchs mittlerweile abgeschlagen am Tabellenende steht, dürfen sich die Grün-Weißen nach dem Erfolg im Kellerduell wieder berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Andreas Duwe schoss das Tor des Abends (57.).

(him)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportfreunde überraschen: SV Straelen wieder Zweiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.