| 00.00 Uhr

Sportpolitik
Stadtsportverband Straelen präsentiert "Tag des Sports"

Straelen. Der große "Tag des Sports" wirft bereits seine Schatten voraus. Bei der Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) Straelen informierte Vorsitzender Werner Terheggen die Delegierten jetzt über den Stand der Dinge der Großveranstaltung, die am Sonntag, 3. Juli, über die Bühne gehen soll.

"Wir möchten die breite Palette des sportlichen Angebotes in unserer Stadt zeigen und die Menschen zum Mitmachen und Ausprobieren einladen", erklärte Terheggen. Von 11 bis 17 Uhr werden die Straelener Vereine in den Turnhallen und auf den Schulhöfen ihre Sportarten vorstellen - vom Badminton bis zum Volleyball.

Auch für die Kinder haben sich die Organisatoren einige Attraktionen einfallen lassen. So ist der Reit- und Fahrverein mit seinen Kutschgespannen den gesamten Nachmittag im Einsatz. Wer an einem Rundlauf teilnimmt oder einen Crosslauf absolviert, kann Preise gewinnen. Im Rahmenprogramm tritt die Schulband "Directors Cut" auf. Gespannt dürfen die Besucher außerdem auf die Gruppen des "Family-Tanzstudios" sein, die einige professionelle Showtänze vorführen. Schirmherr des "Tag des Sports" ist Bürgermeister Hans-Josef Linßen.

Der SSV Straelen hat im vergangenen Jahr erneut die Kinder- und Jugendarbeit angekurbelt. Als Beispiel nannte Terheggen die Ausbildungs-Initiative "Bewegter Kindergarten". Außerdem wurden weitere Arbeitsgemeinschaften in den örtlichen Schulen gebildet. Weiterer Schwerpunkt war die Ausbildung und Qualifizierung von Übungsleitern. Fazit: Straelen ist eine sportliche Stadt, nicht nur am 3. Juli.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportpolitik: Stadtsportverband Straelen präsentiert "Tag des Sports"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.