| 08.03 Uhr

Leichtathletik
Auf die Plätze, fertig, los: Weezer Staffellauf steht in den Startlöchern

Staffellauf in Weeze 2016 steht in den Startlöchern
Morgen Mittag heißt es in Weeze wieder: Auf die Plätze, fertig, los. FOTO: seybert
Weeze. Morgen Mittag um 14.30 Uhr werden wieder mehr als hundert Staffeln um den begehrten Sieg kämpfen. Bisher haben sich 770 Athleten angemeldet. Engagiertes Helferteam erneut im Einsatz. Von Christian Cadel

Am morgigen Samstag ist es wieder soweit. Der legendäre "5x5-Kilometer-Staffelauf" des TSV Weeze geht nach dem Jubiläumsjahr 2015 in seine 31. Runde. Wieder werden hunderte Läufer erwartet, die erneut zeigen wollen, dass Laufen nicht nur als Einzelsport funktionieren kann, sondern auch als Gemeinschaftsprojekt.

Nicht umsonst werben die Veranstalter mit dem Slogan "Das Original". Ob jedoch die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr, genau waren es 1030 Athleten, wieder erreicht werden kann, ist fraglich. Stand gestern Nachmittag hatten sich 770 Läufern in insgesamt 154 Staffeln für den Staffellauf rund ums Weezer August-Janssen-Sportzentrum angemeldet.

Auch die Frage, ob morgen mal wieder ein Streckenrekord fallen wird, kann nicht vorzeitig beantwortet werden. Die insgesamt 25-Kilometer lange Strecke absolvierte das Bunert Running Team Kleve im Jahr 2011 am schnellsten. In 1:18,03 Stunden kam die Auswahl damals ins Ziel.

Auch im vergangenen Jahr konnte das Klever Team wieder den begehrten Sieg in der Männer 1-Wertungsklasse feiern. Christoph Verhalen, Jeroen Koster, Matthias Eickholt, Andreas Schmeinck und Tim Schüttrigkeit liefen nach insgesamt 1:25,36 Stunden über die Ziellinie. Auch in diesem Jahr sind die Bunert-Läufer wieder mit von der Partie und werden alles geben, um den Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen. Christoph Verhalen, der den Streckenverlauf in Weeze bestens kennt und quasi mit geschlossenen Augen laufen könnte, traut sich sogar einen Doppelstart zu.

Im "Bunert Friends 1"-Team ist er der dritte Staffelläufer, im "Bunert Friends 2"-Team geht er als Schlussläufer auf die Strecke. Insgesamt werden die Staffeln in sieben Wertungsklassen aufgeteilt.

Nachwuchs-Athleten, die in Weeze immer in ordentlicher Anzahl vertreten sind, werden in den Klassen Schüler/innen (2001 und jünger) und Junioren/Juniorinnen (1994 und jünger) gewertet. Neben den Erwachsenenklassen Männer I/FrauenI, Männer II/Frauen II und Männer III wird es auch eine Jedermann- sowie eine Mixed-Klasse geben.

Fest steht: Für Läufer und Zuschauer wird bestens gesorgt sein. Das engagierte Helferteam des TSV Weeze wird den gesamten Mittag alles Erdenkliche tun, um allen Wünschen gerecht zu werden. Der Startschuss im August-Janssen-Sportzentrum an der B9 erfolgt morgen pünktlich um 14.30 Uhr. Dann heißt es wieder: Auf die Plätze, fertig, los.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Staffellauf in Weeze 2016 steht in den Startlöchern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.