| 00.00 Uhr

Handball
Straelener Frauen sind heute Abend auswärts gefordert

Straelen. Handball-Oberliga, Frauen: TV Walsum-Aldenrade - SV Straelen (heute, 19 Uhr). Geht den Blumenstädtern doch langsam die Luft aus? Das wäre aufgrund der personellen Situation sogar verständlich, schleppen sich derzeit doch gleich mehrere Straelenerinnen Wehwehchen durch die Saison. "Die Mädels haben aufgrund unseres dünnen Kaders und des engen Spielplans keine Zeit, sich richtig auszukurieren. Das macht sich irgendwann bemerkbar", sagt SVS-Coach Harry Mohrhoff. "Drei Spiele müssen wir noch durchhalten, dann ist endlich Pause." Morgen reisen die Grün-Gelben zum TV Walsum-Aldenrade.

Der letztjährige Tabellenzweite hinkt seinen eigenen Erwartungen noch hinterher und rangiert derzeit auf Platz sechs. "Ein Team, in dem reichlich Qualität steckt", sagt Mohrhoff. Diese können die Duisburgerinnen in dieser Saison jedoch nicht immer abrufen. Die Folge: viele knappe Ergebnisse und einige unerwartete Punktverluste. "Das zeigt uns, dass wir mit einem konzentrierten und engagierten Auftritt durchaus Chancen haben, gegen Walsum-Aldenrade zu bestehen", erklärt Mohrhoff, der ein Duell auf Augenhöhe erwartet.

(terh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Straelener Frauen sind heute Abend auswärts gefordert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.