| 00.00 Uhr

Handball
SV Straelen II mit unglücklicher Pleite gegen Uerdingen II

Straelen. Handball-Bezirksliga, Männer: SV Straelen II - Bayer Uerdingen II 24:25 (16:13). Es bleibt dabei: Enge Spiele kann der SVS nicht gewinnen. Zum dritten Mal in dieser Saison stand es in der Schlussphase "Spitz auf Knopf" und zum dritten Mal unterlagen die Blumenstädter mit einem Tor Differenz. "Das tut weh, zumal wir über weitere Strecken die bessere von zwei an diesem Tag guten Mannschaften waren", sagte Straelens Trainer. Gegner der Grün-Gelben war die Reserve von Bayer Uerdingen. Und die hatte allerlei Handballprominenz mitgebracht, unter anderem Ex-Nationalspieler Nils Lehmann. Das hinderte den SVS jedoch nicht daran, in Halbzeit zwei ein für sie eher ungewohntes Offensivfeuerwerk abzubrennen.

Zur Pause hieß es 16:13 für die Blumenstädter, die ihren Schwung dann aber in der Kabine vergessen zu haben schienen. Bayer ließ sich nicht zweimal bitten, ging beim 20:19 erstmals in Führung und lag wenig später mit zwei Toren vorn (21:23). Grün-Gelb ließ sich jedoch nicht hängen, traf dreimal in Folge, hatte also alle Trümpfe in der Hand, um zumindest nicht punktlos vom Parkett zu gehen. "Wir haben in der Schlussphase fast ununterbrochen in Unterzahl gespielt, und trotzdem hätten wir das ganze besser und cleverer lösen müssen", ärgerte sich SVS-Coach Michael Terhoeven.

SVS II: Loeker, Augustin - Frank (6), Pieper (4), T. Verbeek (4/1), Goehl (4/3),Weyers (2), Jacobs (1), Honnen (1), Seyen (1), Kurfürst (1), Schaap.

(terh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: SV Straelen II mit unglücklicher Pleite gegen Uerdingen II


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.