| 00.00 Uhr

Jugendfußball
SV Straelen und KSV starten die "Mission Aufstieg"

Kevelaer/Straelen. Während die A- und B-Junioren erst am kommenden Samstag starten, beginnt die Qualifikation zur Fußball-Niederrheinliga für die C-Junioren des Kevelaerer SV und des SV Straelen bereits morgen.

SV Spellen - Kevelaerer SV (morgen, 15 Uhr). Das erste Qualifikationsspiel führt die Mannschaft von Trainer Michael Moll zum SV Spellen. "Wir haben unsere Gegner Spellen und Wickrath mehrfach beobachtet. Da ist definitiv etwas drin für uns", zeigt sich Moll optimistisch. Nachdem sein Team im letzten Jahr in der Qualifikation gescheitert ist, soll es in diesem Jahr unbedingt mit dem Aufstieg klappen. "Die Jungs sind schon seit Wochen heiß auf die Qualifikation. Unsere D-Jugend war dieses Jahr zudem sehr stark, so dass wir eine schlagkräftige Truppe haben", sagt Moll.

SV Straelen - SF Baumberg (morgen, 15 Uhr). Als einziger Niederrheinligist in ihrer Gruppe gehen die Straelener C-Junioren als Favorit in die Qualifikationsrunde. "Wir müssen Willen und Leidenschaft zeigen", fordert SVS-Trainer Dirk Otten. Besonders die Spieler des älteren Jahrgangs wie seinen Sohn Leon, Matthias Roser, Finn Bünnings und Luca Polders nimmt der Trainer in die Pflicht.

(ate)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: SV Straelen und KSV starten die "Mission Aufstieg"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.