| 00.00 Uhr

Tischtennis
SV Walbeck hält Abstiegszone auf Distanz

Walbeck. Tischtennis-NRW-Liga der Männer: SV Walbeck - PSV Oberhausen 9:5. Aufsteiger SV Walbeck hat am Samstagabend einen ganz wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt verbucht. In einem spannenden Spiel behielt der Gastgeber gegen Schlusslicht PSV Oberhausen mit 9:5 die Oberhand. Damit hat der Neuling als Tabellenachter jetzt 8:10-Punkte auf seinem Konto und hält die Abstiegszone auf Distanz. Bei einer Walbecker 7:5-Führung zeigten Jörn Ehlen und Henrik Cobbers in den letzten beiden Einzeln des Abends starke Nerven. Beide gerieten zunächst mit 1:2-Sätzen ins Hintertreffen, drehten dann aber den Spieß noch um und machten den dritten Saisonerfolg perfekt. Zuvor hatten Kestutis Zeimys/Christian Peil und Ehlen/Cobbers den SV Walbeck in den Doppeln mit 2:1 in Führung gebracht. Die weiteren Einzel gingen auf das Konto von Zeimys (2), Peil, Oliver Schauer und Hermann-Josef Basten. In zwei Wochen steht das nächste Heimspiel für den Neuling auf dem Programm - dann gibt der Tabellendritte und Titelaspirant Union Velbert II seine Visitenkarte im Spargeldorf ab.

NRW-Liga der Frauen: TTC Baesweiler - SV Walbeck 7:7. Familie Holla musste sich beim Vorletzten aus Baesweiler mit einem Punkt begnügen. Neben den Schwestern Franziska und Marina kam am Samstagabend auch Mutter Angelika zum Einsatz, die kurzfristig für Lucca Mattheus eingesprungen war. Und Angelika Holla machte ihre Sache ganz ausgezeichnet. Sie gewann ein Einzel und das Doppel an der Seite von Verena Horsten jeweils mit 3:0. Die weiteren Punkte für die Gäste holten die Schwestern Franziska (3) und Marina (1) - beide entschieden auch ihr Doppel für sich. Der SV Walbeck hat jetzt 8:8-Punkte und damit einen komfortablen Vorsprung von fünf Zählern auf einen Abstiegsplatz. Am kommenden Samstag, 21. November, empfängt die Mannschaft den Tabellenfünften Fortuna Bonn, der gerade einmal einen Punkt mehr auf seinem Konto hat.

(him)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: SV Walbeck hält Abstiegszone auf Distanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.