| 00.00 Uhr

Jugendfußball
SVS-Junioren läuten den Endspurt gegen Uerdingen ein

Straelen. Jugendfußball-Niederrheinliga, A-Junioren: SV Straelen - SC Bayer Uerdingen (So., 11 Uhr). Vier Ligaspiele haben die Straelener A-Jugendlichen noch Zeit für ihr Saisonziel, einen Relegationsplatz zu erreichen. Nach der Osterpause empfängt die Mannschaft von Trainer Danny Thönes den Tabellenfünften SC Bayer Uerdingen. Im Hinspiel stand der SVS nach einer indiskutablen ersten und einer starken zweiten Halbzeit - wie so oft in dieser Saison - am Ende jedoch mit leeren Händen da.

Angesichts der tabellarischen Konstellation weiß Straelens Trainer allerdings nur zu gut, dass für seine Elf bis zum Saisonende nur noch Siege zählen. Trotz des Drucks zeigt man sich an der Römerstraße vor dem Rückspiel optimistisch: "Wir haben in der Hinrunde gegen Uerdingen schließlich 45 Minuten lang gezeigt, was möglich ist", erklärt Thönes, der morgen auf den verletzten Hermann De Nhi Tecklenburg verzichten muss.

"Für die drei Punkte müssen wir allerdings 100 Prozent abrufen. Wenn uns das gelingt, können wir uns in den nächsten Spielen hoffentlich Stück für Stück an den Relegationsplatz heranarbeiten", merkt Thönes an. Zu hoffen bleibt jedoch, dass die Defensive der Grün-Gelben in den nächsten Wochen wieder stabiler steht. Denn in den vergangenen drei Begegnungen kassierten die Straelener saftige zehn Gegentore.

(ate)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: SVS-Junioren läuten den Endspurt gegen Uerdingen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.