| 00.00 Uhr

Lokalsport
Talente erobern Weezer Sportplatz

Weeze. Mehr als 300 Bambini beim "Tag des Jugendfußballs". Drei Junioren-Turniere.

Alljährlich am 1. Mai strömen Nachwuchs-Fußballer auf die Platzanlage des TSV Weeze (August-Janssen-Sportzentrum, an der B9), um am "Tag des Jugendfußballs" ihr Können zu zeigen. Diesmal sind mehr als 300 Bambinis aus rund 30 Mannschaften zwischen Wachtendonk und Kranenburg dabei.

Neben den jüngsten Kickern, die sich frei von irgendwelchen Leistungsgedanken und Regelzwängen austoben können, sind auch jeweils zehn Mannschaften der F-, E- und D-Junioren am Start. Sie spielen um die begehrten Siegerpokale ihrer Altersklassen und wissen die vielen Zuschauer immer wieder mit ihrer Spielfreude zu begeistern.

Auch für die Jungschiedsrichter des Fußballkreises Kleve-Geldern ist der Tag immer wieder eine gute Gelegenheit, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Bei den E- und D-Junioren kommen sie zum Einsatz. Bei den F-Jugendlichen wird nach dem Fair-Play-Modus gespielt - einen Schiedsrichter gibt es nicht, die Kinder regeln ihre Angelegenheiten unter sich. Dies ist ein Konzept, das sich im Liga-Alltag seit Jahren bewährt hat.

Ausgerichtet wird die Großveranstaltung schon seit vielen Jahren von der Jugendabteilung des TSV Weeze. Mit viel Herzblut und Engagement kümmern sich die ehrenamtlichen Helfer um den Platzaufbau, die Parkplatzregelung und den Verkauf von Speisen und Getränken. "Es ist immer wieder toll zu sehen, was der TSV da auf die Beine stellt", lobt Kreisjugendobmann Ferdinand Karos, der mit seinem Team vom Kreisjugend-Ausschuss für die Organisation der Turniere und des Bambini-Treffs verantwortlich ist.

Los geht es um 9.45 Uhr mit der Begrüßung und Eröffnung durch den Kreisjugendobmann. Von 10 bis 12.45 Uhr findet das Turnier der E- und F-Junioren statt. Von 13.30 bis 16.30 spielen die D-Junioren um den begehrten Siegerpokal. Interessenten erhalten weitere Informationen zum "Tag des Jugendfußballs" im Internet unter der Adresse www.kreis8.fvn.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Talente erobern Weezer Sportplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.