| 00.00 Uhr

Tennis
TC Issum schlägt mit neuem Vorstands-Team auf

Issum. Verein zieht positive Bilanz. Die intensive Jugendarbeit im Tennis-Club soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs (TC) Blau-Weiß Issum ging erstmals in der renovierten Tennishalle am Vogt-von-Belle-Platz über die Bühne. Vorsitzender Udo Klingen ließ zwei erfolgreiche Jahre Revue passieren. Als sportliche Höhepunkte zählte er den Voba-Cup, das Bofrost-Turnier und das Hallenturnier um den "Mini-Cup" auf. Diese Wettbewerbe sind inzwischen weit über die Grenzen von Issum hinaus bekannt.

Selbstverständlich kam auch der Kauf der alten Tennishalle durch die "Josef H. Boquoi Hilfe zur Selbsthilfe Stiftung" zur Sprache. "Das Engagement aller Mitglieder bei der anschließenden Renovierung und Restaurierung des ehemaligen Issumer Schandflecks hat den großen Zusammenhalt im Verein eindrucksvoll dokumentiert", berichtete Klingen. "Insgesamt", so der Vorsitzende weiter, "entwickelt sich der Club prächtig. Das ist nicht zuletzt deswegen so, weil jedes Mitglied den Club nach außen sehr gut vertritt und die angenehme Atmosphäre bei Blau-Weiß Issum repräsentiert. Unser Club ist eine sehr lebendige Gemeinschaft. Das spiegelt sich auch in unseren Mitgliederzahlen wieder. In den vergangenen beiden Jahren durften wir 40 neue Mitglieder begrüßen und liegen aktuell bei 230." Gute Nachrichten hatte auch Sportwart Olaf Broekmans. In der vergangenen Medensaison hatten die Blau-Weißen elf Mannschaften am Start. Besonders erfolgreich war dabei die Herren 30-Auswahl, die den Aufstieg in die Erste Verbandsliga schaffte. In der Winterhallenrunde konnten darüber hinaus die Herren 55-Spieler die Niederrhein-Meisterschaft für sich entscheiden.

Auch in der kommenden Medensaison wird der TC Blau-Weiß mit vielen Erwachsenen- und Jugendmannschaften antreten. Erstmalig wird dann auch eine Mannschaft "Herren 80" ins Rennen gehen. Die Oldies feiern wahrscheinlich Premiere in der allerersten Medenrunde in dieser Altersklasse. Aber auch die ganz jungen Blau-Weißen werden wieder kräftig mitmischen. Neben den Junioren-Teams für Jungen und Mädchen wird dieses Jahr auch erstmals eine Mid-Court-Mannschaft antreten. Außerdem werden auch wieder das Kindergarten- und Schultennis sowie das Sommer-Camp und das Bofrost-Turnier auf dem Programm stehen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Udo Klingen ebenso wie Stefan Kolb (stellvertretender Vorsitzender), Margit Pinkall (Schriftführerin), Olaf Broekmans (Sportwart), Robert Haffmans (Kassenwart), Andrea Kronshage und Ruth Kolb (Jugendwartinnen) im Amt bestätigt. Ab sofort gehören außerdem die "Neulinge" Jens Friedrich (stellvertretender Vorsitzender), Jörg Taubert (stellvertretender Sportwart) und Thomas Wittenburg (Pressewart) zum Vorstand der Blau-Weißen.

In einem kurzen Schlusswort hatte auch Ehrenvorsitzender Josef H. Boquoi ein Lob für seine Vereinskameraden parat: "Es ist für mich immer wieder eine wahre Freude, den Umgang miteinander auf sportlicher und geselliger Ebene zu erleben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: TC Issum schlägt mit neuem Vorstands-Team auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.