| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennisverein Winnekendonk wird "Festgebender Verein"

Winnekendonk. Der Tennisverein Winnekendonk bereitet sich ab sofort auf einen Höhepunkt in seiner Vereinsgeschichte vor. In zwei Jahren übernimmt der TVW anlässlich seines 40-jährigen Bestehens im Rahmen der gemeinsamen Kirmesfeier der Geselligen Vereine Winnekendonk die Aufgabe des "Festgebenden Vereins" und damit eine wichtige Rolle im Dorfleben. "Damit kommt zwar auch viel Arbeit auf uns zu. Aber das machen wir gerne. Schließlich haben wir 2020 auch die Ehre, den Festkettenträger zu stellen", sagte Geschäftsführer Fritz Bergers, der jetzt die Jahreshauptversammlung der Winnekendonker Tennisspieler leitete.

Und auch in sportlicher Hinsicht gab's erfreuliche Nachrichten. So nutzten die Mitglieder die Gelegenheit, noch einmal eine erfolgreiche Medensaison Revue passieren zu lassen. Die Herren 30-Mannschaft feierte den Aufstieg und schlägt ab sofort in der Kreisliga auf. Zum Saisonauftakt unternimmt das Team am Sonntag, 6. Mai, einen Ausflug an den rechten Niederrhein. Dort findet die Auftaktpartie bei Eintracht Emmerich statt.

Sportliches Aushängeschild in Sachen Tennissport in Winnekendonk ist weiterhin die spielstarke Herren 60-Auswahl. Die Routiniers schafften im vergangenen Jahr relativ problemlos den Klassenerhalt und mischen damit ein weiteres Jahr in der Ersten Verbandsliga mit. Das Team startet am Samstag, 5. Mai, mit einem Heimspiel gegen die DJK Adler Frintrop aus Essen in die neue Meden-Saison. Die weiteren Gegner lauten Dülkener Tennis-Club, Baumberger Tennis-Club, Gold-Weiß Wuppertal, DSC Preußen Duisburg und ETB Schwarz-Weiß Essen.

Auch die Gesamtentwicklung des Tennisvereins Winnekendonk, der im vergangenen Jahr einen Mitgliederzuwachs auf aktuell 113 verzeichnete, kann sich sehen lassen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennisverein Winnekendonk wird "Festgebender Verein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.