| 00.00 Uhr

Fußball
TSV Wachtendonk-Wankum trennt sich fristlos von Kevin Zülsdorf

Wachtendonk. Paukenschlag beim TSV Wachtendonk-Wankum: Noch vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen den ASV Süchteln hat sich der Fußball-Bezirksligist von seinem Top-Stürmer Kevin Zülsdorf getrennt, wie Ralf Rösen, sportlicher Leiter beim TSV, gestern Abend mitteilte.

"Der Verein hat Kevin Zülsdorf fristlos freigestellt. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen", sagte Rösen. Zu den Gründen wollte sich der sportliche Leiter nicht äußern.

Zülsdorf, der erst zu Saisonbeginn vom VfL Tönisberg zum TSV gewechselt war, erzielte in acht Spielen neun Tore und kompensierte den Abgang von Michael Funken. Gestern im Spiel gegen Süchteln stand der 26-Jährige schon nicht mehr im Kader.

(cad)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: TSV Wachtendonk-Wankum trennt sich fristlos von Kevin Zülsdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.