| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV Weeze beendet den Höhenflug des SV Straelen

Straelen. Volleyball-Landesliga der Frauen: SV Straelen - TSV Weeze 0:3 (19:25, 17:25, 15:25). Im Landesliga-Derby zwischen den Grün-Gelben und der TSV-Auswahl bestätigte sich sehr früh das ungute Gefühl von SVS-Coach Krystian Scheinert. Schon die abschließende Übungseinheit vor dem Verfolgerduell war ziemlich schlecht verlaufen. Dagegen lag der Weezer Trainer Claus Brendgen mit seiner Prognose, es werde keine Wiederholung des Weezer 3:0-Erfolges aus der Hinrunde geben, fast genau so schnell daneben.

Anfangs konnte sich im Spiel zwischen dem Tabellendritten aus Straelen und dem Verfolger kein Team entscheidend absetzen. Die ersten Ausrufezeichen setzten dann die Gäste, deren Mittelblockerin Astrid Koenen eine starke Leistung bot. Bei 11:15-Rückstand nahm Scheinert eine erste Auszeit. An der hohen Fehlerquote im Straelener Spiel sollte sich allerdings kaum etwas ändern. Zwar kamen die Gastgeberinnen noch einmal bis auf 15:16 heran. Danach übernahm der TSV Weeze die Kontrolle - und zwar für den Rest des gesamten Spiels.

Nur die Anfangsphase des zweiten Satzes konnte der SV Straelen, der zuvor sieben Spiele in Serie gewonnen hatte, noch offen gestalten. Danach beherrschten die Gäste das Geschehen auf ganzer Linie. Während den Grün-Gelben kaum noch etwas gelingen wollte, klappte bei den Brendgen-Schützlingen alles wie am Schnürchen.

Hoffnungslos unterlegen war der SV Straelen auch im dritten und letzten Durchgang und geriet schnell mit 1:13 in Rückstand. "Wir brauchten nur den Ball übers Netz bringen und hatten schon den Punkt", sagte Brendgen.

SV Straelen: Beznoskova, Förster, Schaffers, Gezorreck, Post, Walters, Hechler, Taxen, J.Litke, Bergers, Vietz, Linke.

TSV Weeze: Gipmans, Winkels, Müller, Derksen, Koenen, Eller, Herzog, Dreier, Ingenbleek, Schneider.

(holt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV Weeze beendet den Höhenflug des SV Straelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.