| 00.00 Uhr

Tischtennis
TTC Straelen/Wachtendonk feuert Tischtennis-Profis an

Geldern. STRAELEN/WACHTENDONK Mit genau 35 Teilnehmern stellte der TTC Straelen/Wachtendonk einmal mehr eine unübersehbare (und auch unüberhörbare) Fangruppe bei den Deutschen Tischtennis-Meisterschaften, die diesmal in der Bielefelder Seidenweber-Halle ausgetragen wurden. In der naheliegenden Jugendherberge bestens versorgt verbrachten Erwachsene, Kinder und Jugendliche drei erlebnisreiche Tage in der Ostwestfalen-Metropole. Selbst Helmut Joosten, der Präsident des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes, fand die Zeit, der Gruppe seinen Besuch abzustatten: "Ob Hamburg, Berlin, Bamberg oder Chemnitz: Euch kennt man ja schon" lautete sein Fazit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: TTC Straelen/Wachtendonk feuert Tischtennis-Profis an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.