| 00.00 Uhr

Handball
TV Aldekerk II setzt Serie fort und hat noch Luft nach oben

Aldekerk. Handball-Landesliga der Männer: Tabellenführer schlägt ASV Süchteln. Wallrath nicht ganz zufrieden.

TV Aldekerk II - ASV Süchteln 32:21 (16:8). Mit einer sicheren Abwehr und Tempospiel wollte Nils Wallrath dem robusten Gegner begegnen. Das hat nach Ansicht des Aldekerker Spielertrainers nur ansatzweise funktioniert, obwohl der Tabellenführer erneut klar überlegen war und keine Zweifel am Sieg aufkommen ließ. "Das Umschaltspiel hat nicht geklappt. Wir haben uns in weiten Teilen dem Niveau des Gegners angepasst", bemängelte der Coach.

Zu Beginn des Spiels hatte es sogar danach ausgesehen, als sollte es den Hausherren schwer fallen, gegen Süchteln zu punkten. Fünf Minuten lang fiel gar kein Tor, erst ab etwa der elften Minute schien die Partie wirklich zu beginnen. Zu diesem Zeitpunkt begann die ATV-Reserve endlich, ihrer Favoritenstellung halbwegs gerecht zu werden. Die Mannschaft verschaffte sich eine Führung und baute diese kontinuierlich aus.

"Sicher ist es uns gelungen, die Pflichtaufgabe zu erfüllen", sagte Wallrath. "Aber unser Spiel war alles andere als überragend. Nur gut, dass Christopher Tebyl und Fabian Küsters mit ihren jeweils zehn Treffern dem Spiel den Stempel aufgedrückt haben." Auch Abwehr und Torleute bekamen vom Trainer die Note "gut". Dennoch blickt Nils Wallrath nicht uneingeschränkt zuversichtlich auf die Zeit nach Karneval, wenn mit Dülken der direkte Verfolger seine Visitenkarte in der Vogteihalle abgibt: "In diesem Spiel werden wir uns deutlich steigern müssen. Wir müssen auch gegen stärkere Gegner zeigen, wozu wir in der Lage sind."

Mit einem Sieg gegen Dülken kann der ATV II seinen Vorsprung auf sechs Punkte ausbauen - das wäre wahrscheinlich schon eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft.

TV Aldekerk: Hohl, Gashi - Tebyl (10), Küsters (10), Köffers (3), Wallrath (2), G. Schlieder (2), Ricken (1), Theisejans (1), Heimes (1), T. Schlieder (1), Lindner (1), Elbers, Kueppers.

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TV Aldekerk II setzt Serie fort und hat noch Luft nach oben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.