| 00.00 Uhr

Handball
TV Aldekerk will in die Dritte Liga

Aldekerk. Die Grün-Weißen empfangen morgen den TSV Bonn. Es gibt noch Karten. Von Carsten Bleckmann

Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die Dritte Handball-Liga der Frauen: TV Aldekerk - TSV Bonn (morgen, 17.30 Uhr, Vogteihalle). Als Dagmara Kowalska vor Saisonbeginn den Aufstieg in die Dritte Liga als Ziel genannt hatte, gab's einige Skeptiker, die ihr mangelnde Kenntnis der Liga vorwarfen. Doch die neue Trainerin des TV Aldekerk und ihre Spielerinnen haben den Worten die entsprechenden Taten folgen lassen.

Die Grün-Weißen besitzen als Niederrheinmeister ausgezeichnete Chancen, sich für die dritthöchste Spielklasse zu qualifizieren. In zwei Partien gegen den Mittelrheinmeister TSV Bonn rrh. müssen die Aldekerkerinnen sich noch durchsetzen, um das mutig ausgegebene Saisonziel zu erreichen. Dafür haben sie seit dem Sommer gerackert, trainiert und während der Meisterschaft auch zwei bittere Niederlagen eingesteckt.

Doch die wenigen Rückschläge waren lehrreich, wie Kowalska versichert. "Wir werden all' unsere Kraft in die beiden Spiele gegen Bonn legen", verspricht die Trainerin. Auch ihre Schützlinge blicken dem Relegations-Hinspiel am morgigen Samstag in der Vogteihalle optimistisch entgegen. "Wir sind in eigener Halle noch ungeschlagen. Das soll so bleiben", heißt es aus Mannschaftskreisen.

Die Rechtsrheinischen vom TSV Bonn qualifizierten sich erst am allerletzten Spieltag mit einem knappen Sieg für das Finale. Doch Meister wird man nicht von allein, die Aldekerkerinnen gehen die Aufgabe mit dem nötigen Respekt, aber auch mit dem Wissen um die eigenen Stärken an. Helfen soll dabei natürlich das eigene Publikum, Anwurf ist um 17.30 Uhr. An der Abendkasse sind auf jeden Fall noch Tickets zu haben, Saisonkarten haben allerdings keine Gültigkeit mehr.

Das Rückspiel eine Woche später in Bonn ist bereits ausverkauft, 70 Karten sind nach Aldekerk gegangen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TV Aldekerk will in die Dritte Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.