| 00.00 Uhr

Handball
TV Issum plant zwei Punkte gegen Dinslaken II ein

Handball: TV Issum plant zwei Punkte gegen Dinslaken II ein
Issums Trainer Werner Konrads hat nahezu alle Mann an Bord. FOTO: Kress
Issum. Handball Landesliga Männer, Gruppe 3: TV Issum - MTV Rheinwacht Dinslaken II (heute, 18.45 Uhr, Vogt-von-Belle-Platz).

Kurz vor der Herbstpause erwarten Issums Handballer eine Mannschaft, die ihnen schon in der vergangenen Saison das Leben nicht gerade einfach gemacht hat. Mit hohem Tempo und langem Atem hatten die jungen Dinslakener dem TVI Probleme bereitet. "Ich gehe davon aus, dass die Mannschaft auch in diesem Jahr wieder viele junge Spieler hat, möglicherweise sogar noch mehr als in der vergangenen Saison", sagt Issums Trainer Werner Konrads.

"Wir konnten damals nur durch die größere Abgeklärtheit die Oberhand behalten. Auch jetzt wird es wieder für uns darauf ankommen." Der Coach geht davon aus, dass seine Mannschaft die Punkte einfahren kann, auch wenn die Aufgabe schwer wiegt. Man wolle mit einem positiven Punkteverhältnis in die Herbstpause gehen, und dafür müssen zwei Zähler her. Konrads geht davon aus, in nahezu vollständiger Besetzung auflaufen zu können. Wie stark die Verletzung von Marius Mannke-Reimers aus dem vergangenen Spiel ist, ist noch unklar.

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TV Issum plant zwei Punkte gegen Dinslaken II ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.