| 00.00 Uhr

Handball
Ungefährdete Auswärtssiege für ATV-Mädchen

Aldekerk. Handball-Regionalliga der B-Juniorinnen: HSV Troisdorf - TV Aldekerk 16:33 (7:15). Die Aldekerkerinnen sind mit einem nie gefährdeten Auswärtssieg in die neue Saison gestartet. Besonders nach dem Seitenwechsel lief es für die Gäste richtig rund. Die Abwehr stand sicher und vorne wurden die Chancen konsequent genutzt. Der Gegner konnte nicht mehr mithalten, so dass der ATV-Anhang einen ruhigen Nachmittag erlebte. Eine Klasseleistung zeigte Insa Weisz auf der rechten Angriffsseite. TV Aldekerk: Müller, Jöbkes - Weisz (8), Samplonius (5), Zey (4), Lina Nebel (3), Veermann (3/2), Laura Nebel (2), Spriewald (2), Freude (2), Molderings (2), Willemsen (1), Kunert(1).

Oberliga der C-Juniorinnen: Mettmann Sport - TV Aldekerk 17:29 (7:14). Zweites Spiel, zweiter Sieg - auch die C-Juniorinnen der Grün-Weißen hielten sich in Mettmann problemlos schadlos. Lediglich in der Anfangsphase konnten die Gastgeberinnen den ATV-Nachwuchs mit ihrer offensiven Deckungsformation überraschen. Doch die Mannschaft um Trainerin Elke Merkentrup gewöhnte sich schnell daran und nutzte die Räume gekonnt aus. "Wir haben uns den einen oder anderen technischen Fehler geleistet. Sonst wäre das Ergebnis noch deutlicher ausgefallen", meinte Merkentrup nach der ziemlich einseitigen Begegnung. Das nächste Spiel steht am Sonntag, 2. Oktober, in Kempen auf dem Programm. TV Aldekerk: Röskes, Mevissen - Wolff (5), N´Dah (5), Tolls (4), Eggeling (4), Verhaeg (4), Scherzer (3), Weibel (3) und Müller (1).

(CaB)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Ungefährdete Auswärtssiege für ATV-Mädchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.