| 00.00 Uhr

Kampfsport
Urkunden für Muaythai-Kämpfer

Geldern. GELDERN Die Urkunden sind inzwischen aus Thailand eingetroffen. Sebastian von Hoensbroech, Deutscher Meister und Gelderner Sportler des Jahres, und Oliver Keil hatten sich auf den Weg nach Marl gemacht, um dort die Khan-Prüfung für Muaythai-Sportler zu absolvieren. "Wir haben dort Kämpfer aus ganz Nordrhein-Westfalen getroffen", sagte Trainer Achim Wagener, Vorsitzender der Gelderner "Akademie für Asiatische Kampfkunst und Kultur". Sebastian von Hoensbroech (3. Khan) und Oliver Keil (1. Khan) zeigten sich bestens vorbereitet und absolvierten die Anforderungen problemlos. Zu den ersten Gratulanten gehörte Prüfer Daniel Zerbin.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kampfsport: Urkunden für Muaythai-Kämpfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.