| 00.00 Uhr

Volleyball
VCE Geldern kassiert Niederlage zum Saisonende

Volleyball: VCE Geldern kassiert Niederlage zum Saisonende
Diesmal musste sich der VCE geschlagen geben. FOTO: Seybert
Geldern. Volleyball-Regionalliga, Frauen: Die Mannschaft verliert bei der SG Werth/Bocholt mit 0:3 (13:25, 21:25, 19:25).

Zum Saisonende wollte der VCE nochmal einen Sieg holen. Doch daraus wurde nichts. Im Gastspiel bei der SG Werth/Bocholt fehlte den Geldernerinnen in allen drei Sätzen die nötige Konzentration und Spannung, was sich in den Ergebnissen widerspiegelte.

Im ersten Satz kam der VCE nur schwer ins Spiel. Ihm gelang es nicht, den nötigen Druck aufzubauen, so dass Werth viele Chancen hatte, um anzugreifen und in Führung ging. Der zweite Satz baute auf den ersten auf, wobei Geldern fortan mit mehr Druck im Aufschlag und Angriff agieren konnte. Zum endgültigen Sieg des zweiten Satzes reichte es jedoch nicht. Werth erhöhte auf 2:0.

Der dritte Satz gestaltete sich ähnlich wie die ersten beiden. Zudem verletzte sich VCE-Diagonal-Spielerin Leonie Schepers so sehr, dass sie danach nicht mehr weiterspielen konnte.

Aufgrund von zu wenig Druck und einigen Aufschlagfehlern verloren die Gäste auch den dritten Durchgang. Auch durch den Verlust von Außenangreiferin Lisa Harmsen, die nicht mitspielen konnte, fehlte dem VCE eine wichtige Spielerin. "Das war wirklich kein Vergleich zu den vorherigen Spielen, in denen wir deutlich besser waren. Wir haben uns nicht konzentriert. Mit nur sehr wenig Druck im Angriff konnten wir Werth nicht verunsichern. Jedoch hatten in diesem Spiel, unsere Platzierung hätte sich ja nicht mehr geändert, auch unsere jüngsten Spielerinnen die Chance, auf dem Feld mitzumischen", sagte VCE-Coach Thomas Cöhnen.

Dörthe Kallweit und Marie Müser durften sich beweisen und meisterten die Aufgabe auch ganz gut. "Wir können zum Ende hin trotzdem zufrieden mit unserer Leistung und stolz auf unseren vierten Platz sein, mit dem wir der Regionalliga auch nächstes Jahr erhalten bleiben", so Cöhnen abschließend.

Die Geldernerinnen beenden die Saison mit beachtlichen 31 Punkten auf dem vierten Platz. Doch noch ist nicht ganz Schluss für die Mannschaft. Im Mai folgt noch das Pokalspiel.

VCE Geldern: Arians, Djurdjevic, Gastens, Gey, Herbe, Heynen, Höing, Kanders, Kallweit, Müser, Schepers, Schoofs.

(M.H.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: VCE Geldern kassiert Niederlage zum Saisonende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.