| 00.00 Uhr

Volleyball
VCE III mit schwerer Aufgabe, Wetten ist nur Außenseiter

Gelderland. Frauen-Volleyball Bezirksklasse: Wetten tritt gegen den Tabellenersten an. Sevelen II hofft auf Sieg in Rumeln.

Rumelner TV - TV Sevelen II; VCE Geldern III - FS Duisburg III (heute, ab 15 Uhr in Rumeln). Ein Spiel auf Augenhöhe dürfen die Zuschauer in Rumeln erwarten. Sowohl der Gastgeber als auch Sevelens Reserve hatten bisher erst einen Einsatz. Während der RTV den Tabellenletzten besiegte, war der TVS II gegen Goch unterlegen. Beim Saisonvorbereitungsturnier war der VCE Geldern III noch knapp unterlegen, als es gegen die Dritte der Freien-Schwimmer aus Duisburg ging. Diese Scharte möchten die Youngster der Eintracht beim anschließenden Spiel in Rumeln gerne wett machen. Der Gegner hat seine bisherigen zwei Spiele zwar verloren, doch VCE-Coach Markus Heißing weiß: "Sie mussten gegen den Tabellenführer und ein weiteres starkes Team antreten, während wir zwei Teams aus der unteren Tabellenregion bezwingen konnten. Ich erwarte einen stärkeren Gegner als der achte Platz aussagt."

SV Union Wetten - FS Duisburg II (heute, ab 14 Uhr in Goch). Wetten muss heute gegen den Tabellenführer antreten. Mit zwei deutlichen Siegen untermauerte die Reserve des FS Duisburg ihre Aufstiegsambitionen und dominierte beide Gegner nach Belieben. Nicht der einzige Grund für Union-Trainer Gregor Eumes , sein Team in der Rolle des Außenseiters zu sehen. "Wir konnten berufs- und schulbedingt nur einmal trainieren," sagt er. Richtig einstellen auf den Gegner konnte sich sein Team also nicht wirklich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: VCE III mit schwerer Aufgabe, Wetten ist nur Außenseiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.