| 00.00 Uhr

Tischtennis
Veert könnte sich Luft verschaffen

Gelderland. Tischtennis-Landesliga, Männer: Das wäre aber nur der Fall, falls der TTC Veert gegen Kellen gewinnt und die Verfolger im Direktduell nur remis spielen. Von Christian Cadel

Alle Partien beginnen morgen um jeweils 18.30 Uhr.

SV Union Kevelaer-Wetten - TV Voerde. In den vorigen Wochen ist Aufsteiger Wetten nicht wirklich von der Stelle gekommen. Personalprobleme waren mit ein Grund dafür. Vorige Woche gelang dem Team, das wieder besser besetzt war, immerhin ein Remis gegen Abstiegs-Konkurrent Post SV Kamp-Lintfort. Wettens nächster Gegner, der TV Voerde, scheint aber auch schlagbar zu sein, denn die letzten beiden Partien gingen verloren - allerdings gegen die beiden Top-Teams. Vorsicht ist dennoch angesagt. Voerde hat davor dem Tabellendritten Rees-Groin II ein Remis abgetrotzt.

Post SV Kamp-Lintfort SV - Walbeck. Die Chancen, den lang ersehnten ersten Saisonsieg einzufahren, stehen für den SV Walbeck - zumindest was die Tabelle betrifft - diesmal gar nicht so schlecht. Denn nur aufgrund der besseren Satzbilanz stehen die Lintforter einen Platz besser da. Gelänge den Gästen ein Sieg, könnten sie an Lintfort vorbeiziehen und zumindest auf den Abstiegs-Relegationsplatz vorrücken.

TTC BW Geldern-Veert - BV DJK Kellen. Die Veerter könnten morgen einen kleinen "Lucky-Punch" setzen. Denn falls der Tabellenzweite gegen Kellen (Rang sieben) gewinnt, wäre der zweite Platz schon einmal verteidigt. Und falls im Direktduell der beiden Veerter Verfolger, Rees-Groin II und Rheinwacht Dinslaken, nur ein Remis zustande käme, hätten die Veerter sich etwas Luft im Aufstiegskampf verschafft. All das ist noch Zukunftsmusik, sollte für die Veerter aber ein zusätzlicher Ansporn sein. Die Aufgaben werden nicht leichter. Nächste Woche spielt der TTC nämlich gegen Dinslaken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Veert könnte sich Luft verschaffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.