| 00.00 Uhr

Lokalsport
Viertägige Wandertour durch den deutschen Alpenraum

Gelderland. Eine der schönsten Wanderungen im deutschen Alpenraum ist die Besteigung der 2962 Meter hohen Zugspitze, des höchsten deutschen Gipfels. Daher führt das Sportbildungswerk Kleve eine viertägige Wandertour vom 20. bis 23. Juli 2016 durch.

Bereits der erste Tag beginnt mit einem absoluten Höhepunkt, dem Aufstieg durch die Höllentalklamm. Über den aussichtsreichen Bernadeinsteig geht´s anschließend zur herrlich gelegenen Reintalangerhütte. Der Gipfeltag ist der bergsteigerische Höhepunkt der Wanderung und mit einem Gepäckdepot an der Knorrhütte gut zu schaffen. Mit dem Abstieg übers Gatterl nach Ehrwald findet die Zugspitzwanderung ein würdiges Ende, zumal sich Deutschlands höchster Gipfel nochmals von einer eindrucksvollen Seite zeigt. Die Teilnehmer sollten über Trittsicherheit und Kondition für fünf Stunden Aufstieg und bis zu sieben Stunden Wandern mit Rucksack verfügen.

Im Preis von 499 Euro sind folgende Leistungen enthalten: Übernachtung mit Frühstück im "Alpenhof" Garmisch-Partenkirchen sowie drei Übernachtungen auf DAV-Hütten mit Halbpension, Zugspitzwanderung mit Bergführer, Transfer Ehrwald-Garmisch sowie Betreuung und Versicherungen. Infos und Anmeldungen bei Sibille Geldermann, Telefon 02831 89633 oder per Mail an s.geldermann@t-online.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Viertägige Wandertour durch den deutschen Alpenraum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.