| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Viktoria kassiert ihre erste Saisonniederlage

Gelderland. Fußball-Leistungsklasse der A-Junioren: Siegfried Materborn - Viktoria Winnekendonk 2:1 (2:1). Jetzt hat's auch den Spitzenreiter aus Winnekendonk erwischt. Der Gastgeber aus Materborn riss das Geschehen sofort an sich und ging in der 36. Minute durch ein Tor von Mirko Claaßen in Führung. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Bereits fünf Minuten später erzielte Christoph Marquardt das 1:1. Alles wieder offen: so schien es zumindest. Umso ärgerlicher, dass wiederum nur eine Minute später ein Eigentor der Viktoria die Entscheidung bedeutete.

SG SGE/SV Bedburg Hau - Sportfreunde Broekhuysen 0:1 (0:0). Die Gäste aus Broekhuysen konnten den vierten Saisonsieg feiern. Die Sportfreunde spielen eine starke Saison und befinden sich momentan mit 13 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Aufsteiger Viktoria Winnekendonk. Das Spiel beim Verfolger war eine spannende Angelegenheit. Leon Peeters bescherte seiner Mannschaft mit einem Tor in der 84. Minute die drei Punkte.

TSV Weeze - Alemannia Pfalzdorf 0:3 (0:2). Der Gastgeber kassierte im Kellerduell eine verdiente Niederlage und fiel auf den letzten Platz zurück.

JSG Nütterden/Kranenburg - Kevelaerer SV 4:5 (2:1). Die Gäste aus Kevelaer wahren mit dem Sieg im packenden Verfolgerduell den Kontakt zur Spitze. Bereits in der zweiten Minute markierte Almir Pasalic die erstmalige Führung. Doch genauso schnell begann die Aufholjagd der Gastgeber, die kurz nach der Pause zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung lagen. Zwar schaffte der Kevelaerer SV durch Tore von Titi Shengelaia und Colin Linßen zunächst den Ausgleich, musste anschließend jedoch erneut einen Rückstand einstecken. Lucas Leon Hühnholt avancierte schließlich noch zum Mann des Tages. Vier Minuten vor Schluss glich er zum 4:4 aus und erzielte auch noch den Kevelaerer Siegtreffer.

(SvB)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Viktoria kassiert ihre erste Saisonniederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.