| 00.00 Uhr

Volleyball
Volleyball-Juniorinnen ohne Siegchancen

Volleyball: Volleyball-Juniorinnen ohne Siegchancen
In der U16-Bezirksliga verliert der TV Sevelen überraschend gegen den TSV Weeze, kann sich danach aber gegen Bedburg-Hau durchsetzen. FOTO: Seybert
Gelderland. Volleyball-Jugend: Die Volleyball-Mädchenmannschaften aus dem Gelderland kassieren in den Oberligen teils deutliche Niederlagen. Von Fritz Holtmann

In den Volleyball-Oberligen zeigte sich erneut, dass die Nachwuchsteams aus Geldern und Weeze in dieser Saison kaum konkurrenzfähig sind. Viele Partien am Wochenende endeten mit deutlichen Niederlagen.

weibliche U20-Oberliga: TV Gladbeck - TSV Weeze 2:0 (25:14, 25:15) / TC Gelsenkirchen - TSV Weeze 2:0 (25:9, 25:16). Am Gladbecker Netz wurde nochmals bestätigt, dass die Oberliga für die weiter sieglose Weezer Mannschaft schlichtweg eine Nummer zu groß ist. Weder im Duell mit Gelsenkirchen noch im Vergleich mit Gladbeck konnte das Schlusslicht aus Weeze die Zwanzig-Punkte-Marke passieren. Anfangs der Partie gegen den Tabellenzweiten Gelsenkirchen sah es beim 9:25 zum 0:1 für die TSV-Sechs nach einem ähnlichen Debakel wie zuletzt beim 7:25 und 1:25 gegen Ligaprimus Humann Essen aus. Im zweiten Durchgang gelang es den Schützlingen von TSV-Trainerin Katja Rütten dann aber doch, wenigstens noch die Zehn-Punkte-Grenze zu passieren.

weibliche U16-Oberliga: BW Dingden - VC Eintracht Geldern 2:1 (25:8, 25:27, 17:15) / VC Borbeck - VC Eintracht Geldern 2:0 (25:21, 25:15). Gelderns Saisonzielsetzung, in die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft vorzustoßen, erhielt durch Niederlagen gegen die alten Rivalen Dingden und Borbeck einen weiteren Dämpfer. Nach knapp verlorenem erstem Satz konnte sich die Eintracht gegen Borbeck zunächst noch Hoffnung auf ein besseres Resultat gegen den bisherigen Tabellennachbarn machen. Ein klares 15:25 zum 0:2 ließ die Hoffnungen platzen. Einen kaum nachvollziehbaren Verlauf nahm Gelderns Duell mit dem weiter unbesiegten Oberliga-Primus Dingden. Im ersten Satz ging die Eintracht unter und zwang den Spitzenreiter danach mit 27:25 in einen Entscheidungssatz, der dann mit 17:15 zum 2:1 an Dingden ging.

weibliche U14-Oberliga: VC Eintracht Geldern - BW Dingden 0:2 (8:25, 14:25). Das nach fünf Spielen ebenso wie Ligaprimus Borken-Hoxfeld noch unbesiegte Dingdener Team überrannte die Eintracht im Auftaktsatz. Erst in Durchgang zwei fiel die Gelderner Punktausbeute besser aus. Ernsthaft in Gefahr geriet der glatte Zu-Null-Sieg des überlegenen Dingdener Teams damit allerdings nicht mehr.

U13-Oberliga: TSV Weeze - Moerser SC (J) 0:2 (14:25, 23:25). Im Anfangs ungleichen Duell zwischen den TSV-Mädchen und den ohne Satz- und Punktverlust die Liga anführenden Moerser Jungen fand Weeze in Durchgang zwei besser ins Spiel hinein. Moers stand daher erst zum zweiten Mal im Saisonverlauf kurz davor, einen Satzverlust quittieren zu müssen.

Moerser SC II (J) - VC Eintracht Geldern 2:0 (25:20, 25:14) / SV BW Dingden - VC Eintracht Geldern 2:0 (25:19, 25:18). Gegen die Jungen aus Moers erreichten die die noch sieglosen VCE-Mädels erstmals im Saisonverlauf die Zwanzig-Punkte-Marke. Im Duell gegen Dingden bestätigte das VCE-Team seinen Aufwärtstrend, dessen optimale Fortsetzung am kommenden Spieltag ein Sieg im Kellerderby gegen die gleichfalls noch sieglosen Moerser Mädchen wäre.

weibliche U16-Bezirksliga: TSV Weeze - TV Sevelen 2:1 (25:16, 25:20, 19:25) / TV Sevelen - SV Bedburg-Hau 3:0 (25:14, 25:23, 25:16). Der bis dahin unbesiegte Bezirksliga-Primus TV Sevelen und der gastgebende Tabellenzweite Weeze als Herausforderer lieferten sich ein packendes Duell, in dem der erste Durchgang überraschend glatt an die TSV-Mannschaft ging. Die Weezerinnen trumpften dann sogar noch weiter auf und besiegelten so mit 25:20 im zweiten Satz zum 2:0-Endstand die erste Saisonniederlage des Spitzenreiters TV Sevelen, der nach seinem Satzgewinn zum 1:2 und durch ein 3:0 über Schlusslicht SV Bedburg-Hau Hau dennoch weiter die Tabelle vor dem Weezer Team anführt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Volleyball-Juniorinnen ohne Siegchancen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.