| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyball-Nachwuchs mit Licht und Schatten

Geldern. Die "U 16"-Juniorinnen des VC Eintracht Geldern haben mit zwei Siegen einen blitzsauberen Start in die neue Volleyball-Saison hingelegt. Hingegen stehen die Teams der Altersklassen "U 18" und "U 20" bereits nach dem ersten Spieltag unter Druck.

Oberliga der "U 20"-Juniorinnen: TC Gelsenkirchen - Eintracht Geldern 2:0 (25:17, 25:21); Eintracht Geldern - DJK Datteln 0:2 (27:29, 18:25). Die Eintracht-Auswahl hat den Saisonstart verpatzt. In den Begegnungen gegen den TC Gelsenkirchen und Gastgeber Datteln sprang kein einziger Satzgewinn für das Team um Trainer Matthias Valentin heraus. Ärgern musste sich der VCE besonders über den Auftaktsatz im Spiel gegen die DJK. Die Gäste erwischten zwar einen guten Start, hatten aber letztlich völlig unnötig mit 27:29 das Nachsehen. Ansonsten hätte der Fehlstart noch vermieden werden können. Mit zwei Niederlagen steht die Eintracht unerwartet am Tabellenende.

Oberliga der "U 18"-Juniorinnen: Eintracht Geldern - VV Humann Essen II 2:1 (11:25, 25:23, 15:9); VC Essen-Borbeck - Eintracht Geldern 2:0 (25:17, 25:20). Gelderns Auftaktspiel gegen Humann Essen II begann mit einem klassischen Fehlstart. Schnell lagen die Spielerinnen um Kapitänin Katrin Baumann hoch zurück und fanden erst im zweiten Durchgang besseren Zugriff auf das Spiel. Der Tie-Break zum 2:1-Sieg wurde zwar sicher gewonnen, konnte über die Defizite aber nicht hinwegtäuschen. "Wir haben viel zu viele Fehler gemacht und Geschenke verteilt", meinte Trainer Markus Heißing.

Oberliga der "U 16"-Juniorinnen: STV Hünxe - Eintracht Geldern 0:2 (15:25, 6:25); Eintracht Geldern - BW Dingden II 2:1 (25:9, 18:25, 15:8). Damit hatte im Vorfeld kaum jemand gerechnet: Die Auswahl um Trainerin Lisa Harmsen ist mit einem Doppelsieg gestartet. Dabei zeigten die Mädchen speziell im zweiten Satz gegen Hünxe ihr Können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyball-Nachwuchs mit Licht und Schatten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.