| 00.00 Uhr

Lokalsport
Von wegen "alte, reiche Säcke" - ein Sport für die ganze Familie

Issum. Golf-Club Issum lädt am 19. Juli zu einem Erlebnistag ein. Der Verein möchte auch Naturfreunde begeistern und Klischees aus dem Weg räumen. Von Volker Himmelberg

Der Golf-Club Issum sagt den Vorurteilen den Kampf an. "In vielen Köpfen steckt leider immer noch das Klischee fest, Golf sei nur etwas für reiche und alte Säcke. Doch das stimmt nicht. Bei uns sind ganz normale Menschen zu Hause. Und wir möchten zeigen, dass Golf eine Sportart für die ganze Familie ist", sagt Dirk Dratsdrummer, der sich beim Issumer Verein um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert.

Damit sich möglichst viele Menschen vom Wahrheitsgehalt seiner Aussage überzeugen können, lädt der GC Issum alle Interessenten für Sonntag, 19. Juli, von 10 bis 15 Uhr zu einem Erlebnistag rund um den Golfsport ein. "Auch Naturfreunde kommen auf ihre Kosten. Man glaubt gar nicht, wie viele seltene Tierarten unsere Anlage als Lebensraum nutzen", versichert Oliver Hendrix. Er muss es wissen - schließlich kennt er als Platzwart jeden Grashalm auf der herrlich gelegenen 18-Loch-Anlage am Pauenweg.

Den Besuchern wird am genannten Sonntag einiges geboten. Vereinsmitglieder werden die Gäste in Gruppen über den Platz führen und alle Fragen beantworten. Wer möchte, darf selbstverständlich auch sein Geschick im Umgang mit dem Schläger probieren. Ob an der "Driving Range", wo die lange Abschläge geübt werden, oder auf den "Greens", wo es auf Millimeterarbeit ankommt - überall stehen erfahrene Issumer Golfer den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. "Natürlich freuen wir uns über jedes neue Mitglied. Doch darum geht es uns an diesem Tag überhaupt nicht. Wir möchten ganz einfach nur Hemmschwellen abbauen", erklärt Dratsdrummer.

Und wer doch auf den Geschmack kommen sollte und Sport in freier Natur genießen möchte, muss dafür gar nicht einmal so tief in die Tasche greifen. Zumal der Golf-Club Issum für Neulinge einige Angebote parat hat. So etwa ein zweistündiger Schnupper-Kursus in Begleitung eines Golflehrers. Kostenpunkt: 19 Euro. Oder eine dreimonatige Probe-Mitgliedschaft inklusive Leihschlägern und vieler Trainerstunden für 299 Euro.

Für diejenigen, die sich danach dem Golf-Club Issum anschließen möchten, macht Dirk Dratsdrummer eine interessante Rechnung auf: "Wenn jemand 15 Zigaretten am Tag raucht, zahlt er dafür jährlich mehr, als wenn er bei uns Golf spielt und etwas für seine Gesundheit tut."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Von wegen "alte, reiche Säcke" - ein Sport für die ganze Familie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.