| 00.00 Uhr

Volleyball
Weezer U14 zieht das Quali-Ticket

Gelderland. Jugendvolleyball-Oberliga: Das Mädchen-Team hält Platz vier und darf weiter von den Westdeutschen Meisterschaften träumen. Die VCE-U14 ist chancenlos. Von Christian Cadel

Die U14 des VCE Geldern kassiert zwei Niederlagen.

U14: TSV Weeze - TV Gladbeck II 2:1 (25:16, 22:25, 15:6); TSV Weeze - SV BW Dingden 0:2 (7:25, 13:25). Die Weezer U14-Mannschaft hat am letzten Spieltag in der Oberliga ihren vierten Platz gehalten. Somit darf das Team weiterhin von den Westdeutschen Meisterschaften träumen. Gegen die Zweitvertretung des TV Gladbeck siegte Weeze mit 2:1. Im ersten Satz zog der TSV schnell weg, musste sich im zweiten Durchgang dann aber geschlagen geben. Im dritten Satz drehte der TSV den Spieß wieder um und gewann das Duell. Im anschließenden Spiel gegen Dingden war Weeze dann aber chancenlos. Die Gäste gewannen ohne große Mühen mit 2:0.

VCE Geldern - STV Hünxe 0:2 (22:25, 21:25); VCE Geldern - TV Gladbeck 0:2 (8:25, 7:25). Gelderns U14 hat es hingegen nicht geschafft. Es hätte auch schon ein Wunder passieren müssen, um noch die erste Qualifkiaktionsrunde zu den Westdeutschen Meisterschaften zu erreichen. Immerhin hielt die VCE-Mannschaft im Spiel gegen Hünxe lange Zeit mit. Beide Sätze gingen nur knapp verloren. Gegen Gladbeck war dann aber ein deutlicher Unterschied zu sehen. Die jungen Geldernerinnen kamen nicht über zweistellige Satzergebnisse hinaus und mussten früh erkennen, dass ebenfalls kein Sieg zu holen sein würde. Somit ist die U14 des VCE raus aus dem Rennen.

U18: VCE Geldern - SV BW Dingden II 2:0 (28:26, 25:18); VCE Geldern - 1. VBC Goch 1:2 (28:30, 25:19, 10:15). Relativ locker konnten die Geldernerinnen die letzten Spiele der regulären Saison angehen, immerhin war das Ticket für die erste Quali-Runde auf dem Weg zu den Westdeutschen Meisterschaften bereits gezogen. Nun ging es noch darum, die Saison mit einer guten Tabellenplatzierung abzuschließen, die Einfluss auf die Auslosungen hat. Geldern hatte zwar Platz zwei angepeilt, musste sich nach einem umkämpften Sieg gegen Dingden II und einer ebenfalls intensiven Partie gegen Goch, die verloren ging, mit Rang drei anfreunden. Somit wird dem VCE für die erste Quali-Runde nun einen schwererer Gegner zugelost werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Weezer U14 zieht das Quali-Ticket


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.