| 00.00 Uhr

Reitsport
Wettener Reitverein lädt zum großen Turnier ein

Wetten. Am Sonntag werden gleichzeitig Prüfungen absolviert, um die Vereinsmeisterschaft auszureiten.

Während Jule Mertins in Richtung Düren zum Landesturnier ebenso um hohe Wertnoten in der dortigen Mannschafts-Dressurprüfung der Klasse E bis L kämpft wie Julia Rottmann aus Sevelen und der Aldekerker Thomas Stahl, sind es ihre Vereinskollegen des Reit- und Fahrvereins "von Bredow" Wetten, die am Sonntag, 28. August, auf der heimischen Sportanlage ein Reitturnier ausrichten, in das auch Wertungsprüfungen zur Vereinsmeisterschaften integriert wurden.

Denn die Wettener haben auch Gastvereine eingeladen, um die 13 Spring- und Dressurprüfungen auszulasten. Und so startet das Turnier, zu dem Judith Pompe und Sabine Hendrix die Leistungen von Pferd und Reiter unter anderem in einer Wertnote zusammenfassen am Sonntag um 10 Uhr mit einem Dressurwettbewerb der Einstiegsklasse (E), zudem bereits die ersten Punkte auf dem Weg der Vereinsmeisterschaft der Junioren gesammelt werden können. Eine halbe Stunde später werden auch hier Punkte für junge Reiter vergeben werden. Nach der um 11 Uhr beginnenden A-Dressur, folgen noch weitere Dressurwettbewerbe und eine Führzügelklasse, ehe Parcourschef Ralf Kalbfleisch die ersten Hindernisse für den um 14.15 Uhr beginnenden Springreiterwettbewerb erstellt. Nach vier weiteren Springen bildet um 16 Uhr das A-Springen mit einmaligem Stechen den Höhepunkt im Springparcours. Den Schlusspunkt setzt ein Geschicklichkeitswettbewerb, dem die Ehrung der neuen Vereinsmeister vorgeschaltet ist. Die Meldestelle ist übrigens schon um neun Uhr geöffnet.

(sd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Wettener Reitverein lädt zum großen Turnier ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.