| 00.00 Uhr

Fußball
"Wido" will Hickhack um Hinspielpleite vergessen machen

Fußball: "Wido" will Hickhack um Hinspielpleite vergessen machen
Viktoria-Keeper Johannes Rankers war zuletzt gut drauf. FOTO: FuPa
Fußball-Bezirksliga, Gruppe 7: Viktoria Winnekendonk - Olympia Bocholt (morgen, 15 Uhr). Amvergangenen Mittwoch verpasste Winnekendonk nur hauchdünn einen Dreier. Im Nachholspiel gegen den Tabellenersten SV Friedrichsfeld verlor die Elf von Coach Sven Kleuskens unglücklich und unverdient mit 0:1. Morgen kommt es zum Duell mit Olympia Bocholt.

Viele erinnern sich noch an das Hinspiel, das Bocholt ursprünglich gewonnen hatte. Aufgrund eines eingesetzten Bocholters ohne gültige Spielerlaubnis wurden den Winnekendonkern damals nachträglich drei Punkte am Grünen Tisch zugesprochen. Später revidierte die Bezirksspruchkammer das Urteil des Staffelleiters wieder, und Bocholt durfte die Punkte doch behalten. Das Thema stecke zwar noch in allen Köpfen, wichtiger sei es aber, an den guten Lauf der Vorwochen anzuknüpfen, sagt Trainer Kleuskens. "Wir wissen, dass wir gegen Friedrichsfeld richtig gut gespielt haben - so wie in allen Rückrundenspielen. Wir bewegen uns derzeit am Leistungslimit", erklärt er. Allerdings macht der Trainer auch darauf aufmerksam, dass sich seine Jungs gegen unmittelbare Konkurrenten im Abstiegskampf immer schwer getan haben. Umso wichtiger sei ein Sieg gegen Bocholt, um den Anschluss an die Grüne Zone nicht zu verlieren.

(cad)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: "Wido" will Hickhack um Hinspielpleite vergessen machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.