| 00.00 Uhr

Lokalsport
Winnekendonker Voltigierer holen Bronze und steigen auf

Lokalsport: Winnekendonker Voltigierer holen Bronze und steigen auf
Die "Voltis" aus Winnekendonk trumpften jetzt mit ihrem Pferd Lugana bei den Titelkämpfen in Leverkusen groß auf. FOTO: RV Winnekendonk
Winnekendonk. Die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins "Sankt Georg" Winnekendonk haben jetzt bei den Rheinischen Meisterschaften in Leverkusen einen großen Erfolg errungen. Mara Lenzen, Lina Janßen, Hannah Adamschek, Hannah Seelen, Stine Janßen, Lynn Verhülsdonk, Lena Verheyen, Sophie Voss und Fabian Ludwig als "Hahn im Korb" präsentierten den Zuschauern und Wertungsrichtern eine gelungene Kür und absolvierten ein überzeugendes Pflichtprogramm. Der verdiente Lohn für die Mannschaft, die sich mit ihren Trainerinnen Anne Foitzik und Judith Ohlig intensiv auf die Titelkämpfe vorbereitet hatte: Der Gewinn der Bronzemedaille und der Aufstieg in die Leistungsklasse L.

"Uns zeichnet ein toller Mannschaftsgeist aus. Außerdem können wir uns immer auf unser Pferd Lugana verlassen", verriet Lina Janßen nach der Siegerehrung das Erfolgsgeheimnis der Winnekendonker "Voltis".

(sd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Winnekendonker Voltigierer holen Bronze und steigen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.