| 00.00 Uhr

Wachtendonk
St. Marien verabschiedet Pfarrer Ralf Lamers

Wachtendonk. Die Pfarrgemeinde St. Marien Wachtendonk-Wankum-Herongen muss nach 14 Jahren Abschied nehmen von Pastor Ralf Lamers. Die Verabschiedung findet statt am Samstag, 24. Oktober, ab 17 Uhr in der Bürgerhalle Herongen, Leuther Straße. Begonnen wird mit einer Festmesse, die von den Chören der drei Gemeindeteile musikalisch gestaltet wird. Anschließend ist der Empfang, zu dem alle Bürger, Vereine und Verbände eingeladen sind und somit noch einmal die Gelegenheit haben, sich persönlich zu verabschieden.

Wer an diesem Tag etwas vortragen möchte, sollte sich vorab melden bei Christa Strumpen (Telefon 02836 900466 oder 0173 9584754 oder E-Mail an christa.strumpen@t-online.de). Pastor Lamers wird an diesem Wochenende noch einmal in allen Gottesdiensten predigen und ab Montag, 26. Oktober, nicht mehr als leitender Pfarrer vor Ort sein. Zum ersten Advent wird er dann in die neue Pfarrei Maria Frieden Hamminkeln eingeführt. Auf die Frage nach einem Wunsch für ein Abschiedsgeschenk antwortete Lamers: "Zur Erinnerung an die Zeit in St.

Marien eine Regenbogen-Stola aus der Abtei Mariendonk." Des Weiteren bittet er um Spenden für die Partnergemeinden in Brasilien, insbesondere für die Schwestern in Sobradinho und Padre Amaurilio in Recife / Olinda. An jenem Samstag entfallen die Vorabendmessen um 17 Uhr in der St.-Amandus-Kirche und um 18.30 Uhr in Wankum. Die Sonntagsmessen finden zu den üblichen Messzeiten statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: St. Marien verabschiedet Pfarrer Ralf Lamers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.