| 00.00 Uhr

Geldern
Stadt Geldern warnt vor Anzeigenwerbern

Geldern. Erneut warnt die Stadt Geldern vor Anzeigenwerbern, die vorgeben, Anzeigenaufträge für eine Gelderner "Bürgerinfo" aufzunehmen. Herbert van Stephoudt, Sprecher der Stadt Geldern: "Gegenüber einer Gelderner Arztpraxis wurde beteuert, aufgrund eines Druckfehlers bedürfe es einer korrigierten Ausgabe der Broschüre. Dieses Vorgehen empfinde ich als besonders dreist. Die Äußerung entbehrt jeder Grundlage." Die Masche der Anzeigenwerber: Bereits vor der telefonischen Kontaktaufnahme würde die letzte Anzeige der Unternehmen aus der aktuellen Bürgerbroschüre kopiert, in ein vorgefertigtes Auftragsfax übernommen und den Kunden als Folgeauftrag angeboten. Die Stadt Geldern distanziert sich ausdrücklich von dieser Vorgehensweise.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Stadt Geldern warnt vor Anzeigenwerbern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.