| 00.00 Uhr

Geldern
2000 Euro für die "Kulturunterstützung"

Geldern. GELDERN Die Handelskette "C & A Deutschland" engagiert sich mit Spenden für lokale Entwicklungs- und Bildungseinrichtungen. In diesem Jahr fördert der Textilriese Kinder und Jugendliche, die wegen besonderer gesundheitlicher Einschränkungen oder sozial schwacher Strukturen keine optimalen Entwicklungs- und Bildungschancen haben. Sebastian Moll, Leiter der C & A-Filiale in Geldern, sagte dazu: "Unsere Mitarbeiter, die täglich Kontakt mit den Kunden haben, kennen die Bedürfnisse der Menschen.

Wir haben uns entschieden, einen Betrag in Höhe von 2000 Euro an Sebastian Kleinen vom Verein Kulturunterstützung linker Niederrhein zu zahlen. So können wir Kindern in unserer Mitte etwas zurückgeben." Für die Spende bedankten sich Sebastian Kleinen aus Pont und Bürgermeister Ulrich Janssen bei der Belegschaft der Gelderner Filiale. Bundesweit zahlt das Unternehmen Spenden über eine Million Euro mit diesem Förderzweck aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: 2000 Euro für die "Kulturunterstützung"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.