| 00.00 Uhr

Geldern
Aldekerker St.-Petrus-Grundschule feiert umjubelten Turnier-Sieg

Geldern. KERKEN Bereits zum 18. Mal richtete die Mariengrundschule Nieukerk mit Unterstützung der Volksbank an der Niers ihr Fußballturnier für die umliegenden Grundschulen aus. Nach sechs spannenden Spielen gingen die jungen Kicker der St.-Petrus-Grundschule Aldekerk als Sieger vom Platz. Selbstverständlich war der Jubel nach dem Turniergewinn groß. Vor allem bei der Siegerehrung ließen die jungen Nachwuchs-Kicker ihrer Freude freien Lauf. Aber auch die anderen Mannschaften auf den folgenden Plätzen waren größtenteils mit den erbrachten Leistungen zufrieden.

Den zweiten Platz belegte die St.-Martin-Grundschule Wankum. Dritter wurden die Fußballer der gastgebenden Mariengrundschule in Nieukerk. Auf dem etwas undankbaren vierten Platz landete in diesem Jahr die Mannschaft der Michael-Grundschule in Wachtendonk. Alle Teams boten den Zuschauern auf den Tribünen torreiche und vor allem spannende Matches. Zu Streitigkeiten untereinander kam es nicht. Die beiden Schiedsrichter Ulrich Bollen und Jürgen Gentges mussten nicht oft eingreifen, da die jungen Fußballer diszipliniert agierten und äußerst fair miteinander umgingen.

Den Siegeswillen und den Kampfgeist aller Spieler belohnte schließlich Olaf Scholten, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Nieukerk, der den Nachwuchsfußballern die begehrten Pokale überreichte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Aldekerker St.-Petrus-Grundschule feiert umjubelten Turnier-Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.