| 00.00 Uhr

Geldern
An der Tafel deutsche Sprache lernen

Geldern. SEVELEN Das Angebot für Flüchtlinge, die deutsche Sprache in Sevelen zu lernen, sprach sich schnell herum. Der Lehrer Hans-Herbert Franz und die Kolleginnen wünschten sich eine Tafel, um die Worte und Sätze anschaulich zu vermitteln. In der Käthe-Kollwitz-Schule in Sevelen konnte eine Wandtafel abgebaut werden. Nur, wer führt den Transport durch? Regina Kampmann vom Ki-IsS Familienzentrum fragte den Geschäftsführer von Exitus Sevelen. Paul Hagmans sagte nach Rücksprache mit der Gruppe SV Exitus-Esters 1980 Sevelen umgehend zu. Das Ganze war Schwerstarbeit. Aber jetzt können die Flüchtlinge im Pfarrheim, Marienstraße 21 in Sevelen, montags und mittwochs jeweils von 10 bis 11.30 Uhr optimal lernen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: An der Tafel deutsche Sprache lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.